Praktikum während des Studiums

Sie studieren Wirtschaftsmathematik, Insurance Management, International Management, Business Administration, Finance & Accounting, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbares Studium?

Sie suchen einen Praktikumsplatz für Ihr studentisches Pflichtpraktikum?

Dann bewerben Sie sich!

 

 

Wir haben das Fair-Company-Siegel erhalten, weil wir …

… keine Vollzeitstellen durch Praktikanten, Volontäre, Hospitanten oder Dauer-Aushilfen besetzen. Wir sind der Meinung, Praktika dienen dazu, praktische Erfahrungen und neue Kenntnisse zu sammeln. Auch wenn Praktikanten in Projekte eingebunden sind und feste Aufgaben übernehmen, ersetzen sie keine festangestellten Mitarbeiter.

… keine Hochschulabsolventen mit einem Praktikum vertrösten, die sich auf eine feste Stelle beworben haben. Bewerber müssen uns nicht erst mit einem Praktikum beweisen, dass sie für eine Festanstellung geeignet sind. Um sich gegenseitig und die Arbeitsaufgaben kennenzulernen, ist die reguläre Probezeit da.

… keinen Praktikanten mit der vagen Aussicht auf eine anschließende Vollzeitstelle ködern. Bestehende Praktikumsverhältnisse werden nicht mit dem Hinweis verlängert, dies ebne den Weg in die Festanstellung.

… Praktika vornehmlich zur beruflichen Orientierung während der Ausbildungsphase anbieten. Praktikumsplätze werden überwiegend für Studierende angeboten. Natürlich gelten auch für freiwillige Praktika die Fair Company Regeln.

… Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung zahlen. Entscheidend für die Höhe des Lohns sind das Aufgabengebiet und die Vorkenntnisse des Praktikanten sowie die Dauer des Praktikums.

… uns von unseren Praktikanten ein Feedback zum Praktikum geben lassen und unsere Praktikanten zusätzlich auf die Feedback-Adresse von "Fair Company" aufmerksam machen. Diese Form der Transparenz ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres funktionierenden Feedback-Systems.

© RheinLand Versicherungsgruppe 2018

DruckenDrucken